A-Bombardierung in einer kurzen Entfernung von nur 380 m vom Hypozentrum entfernt

Das Gebäude der ehemaligen Hiroshima-Filiale ist ein seltenes historisches Gebäude, das die frühe Showa-Ära von Hiroshima repräsentiert, das im klassischen Stil ein hervorragendes Aussehen hat und am 6. August 1945 in einer kurzen Entfernung von nur 380 m vom Hypozentrum entfernt war Auch wenn es der Atombombe ausgesetzt ist, behält es aufgrund seiner Robustheit sein ursprüngliches Aussehen zur Zeit des Baus. Zum Zeitpunkt des Bombenangriffs waren die Panzertüren im 1. und 2. Stock geschlossen, sodass sie dem inneren Wrack entkommen konnten, aber der 3. Stock war offen, sodass er vollständig niedergebrannt war. Außerdem wurden am Tag des Bombenangriffs die Cafeteria und andere Bereiche zu Lagern für die Verletzten. Dann, am übernächsten 8., wurde der Zahlungsverkehr der Bank so schnell wie möglich aufgenommen und ein beschädigtes und funktionsunfähig gewordenes temporäres Verkaufsbüro eines städtischen Finanzinstituts eingerichtet, es ist ein wertvoller Bombenanschlag Gebäude, das die historischen Fakten vermittelt, die den Wiederaufbau unterstützten. Danach zog die Hiroshima-Filiale im März 1992 nach Motomachi, Naka-ku, und die ehemalige Hiroshima-Filiale beendete ihre Rolle als Bank. Im Juli 2000 wurde sie als wichtiges materielles Kulturgut der Stadt Hiroshima ausgewiesen und ist nun eröffnet zur Öffentlichkeit.

INFORMATION

Öffnungszeiten
10:00 ~ 17:00 * Je nach Veranstaltung kann es nach 17:00 Uhr verlängert werden.
Ruhetag
29. Dezember - 3. Januar
Preis
kostenlos
die Anschrift
730-00365-16 Fukuromachi, Naka-ku, Stadt Hiroshima
Telefonnummer
082-504-2500
Parkplatz

ACCESS

730-0036 
5-16 Fukuromachi, Naka-ku, Stadt Hiroshima

Nehmen Sie vom JR-Bahnhof Hiroshima die Hiroshima Electric Railway (Straßenzug) in Richtung Hafen Hiroshima (Ujina) (über Kamiyacho) und steigen Sie an der Haltestelle „Fukuromachi“ aus.

Teile diesen Artikel

Modellkurs, der diesen Spot enthält

Sonderartikel