Ein in Japan seltenes Marinemuseum in Form einer Burg

Es wurde 1983 in Innoshima, der Heimatstadt der Marine, erbaut und ist ein in Japan seltenes Marinemuseum in Form einer Burg. Von den Nördlichen und Südlichen Dynastien bis zur Zeit der Muromachi Warring States eroberten die Murakami Suigun die Seewege hier herum und spielten eine aktive Rolle als Marinekönigreich. Er hisste die Flagge des Hachiman Daibosatsu und machte seinen Namen von der koreanischen Halbinsel bis nach China und Südostasien bekannt. Historische Materialien wie Rüstungen, Relikte und antike Dokumente werden im Hauptgehege ausgestellt, und die Eck-Yagura, die auch als Observatorium dient, ist ein Museum für Schiffe.

INFORMATION

Öffnungszeiten
09:30 ~ 17:00 * Der Einlass ist bis 16:30 Uhr. 2. Januar und 3. Januar / 10: 00 ~ 15: 00
Ruhetag
Donnerstag * Außer an Feiertagen. 29. Dezember, 30. Dezember, 31. Dezember, 1. Januar
Preis
Erwachsene / 330 Yen, Gruppen von 30 oder mehr Erwachsenen / 220 Yen, Grund- und Mittelschüler / 160 Yen. Gruppe von 30 oder mehr Grund- und Mittelschülern / 110 Yen, eine Person mit Behindertenausweis und eine Begleitperson sind kostenlos.
die Anschrift
722-23233228-2 Innoshimanakanosho-cho, Onomichi-shi
Telefonnummer
0845-24-0936
0845-26-6111
Faxnummer
0845-24-0936
Webseite
Parkplatz
50 Einheiten (kostenlos)
kostenlos

ACCESS

722-2323 
3228-2 Innoshimanakanosho-cho, Onomichi-shi

5 Minuten mit dem Auto von der IC Shimanami Kaido Innoshima Kita, 10 Minuten mit dem Auto von der IC Shimanami Kaido Innoshima Minami

Teile diesen Artikel