Die Haupthalle in der Haupthalle ist ein wichtiges Kulturgut der Präfektur Hiroshima.

Der Hachiman-Schrein, der angeblich zwischen 1532 und 1555 von Katsura Motozumi, dem Herrn der Burg Katsura, umgebaut und als Gebetsort genutzt wurde, und der Shingu-Schrein, der angeblich von Yoshikawa umgebaut und als Gebetsort genutzt wurde Motoharu im Jahr 1541, dem 16. Jahr der Meiji-Ära (1883), in Tokiwa-Schrein umbenannt und an seinen heutigen Standort verlegt.

INFORMATION

die Anschrift
731-0302Katsuta, Yachiyocho, Stadt Akitakata, Präfektur Hiroshima
Parkplatz

ACCESS

731-0302 
Katsuta, Yachiyocho, Stadt Akitakata, Präfektur Hiroshima

Fahren Sie 60 Minuten mit dem Bus des Hiroshima Bus Center und steigen Sie an der Bushaltestelle „Katsuta“ aus

Teile diesen Artikel