Ein Kaufmannshaus aus der frühen Meiji-Ära, das als Bösewicht in eine neue Ära eintritt

Joge, ein himmlisches Territorium, florierte einst als politisches und wirtschaftliches Zentrum unter der direkten Kontrolle des Shogunats. Im Zentrum des Stadtbildes, das an die Vergangenheit erinnert, befinden sich der obere und der untere Machiya Tenryo, wo Sie übernachten können. Dieses Gebäude, das als Bösewicht in eine neue Ära eingetreten ist, ist ein Kaufmannshaus, das in der frühen Meiji-Ära erbaut wurde. Ein Schritt, ein langes Gebäude, das beim Betreten nach hinten führt, ein Miniaturgarten, der auf allen Seiten von Mauern umgeben ist, die Wärme des Holzes, die Geräusche von Menschen, die kommen und gehen, was Sie sehen, was Sie hören, was Sie berühren , nur für die glücklichen Entdeckungen und Begegnungen von Alt und Neu. Es ist überfüllt.

INFORMATION

Öffnungszeiten
Check-in / 16: 00 ~ 20: 00
Ruhetag
Täglich geöffnet
Preis
Ein Zimmer pro Person / 8.000 Yen, zusätzlicher Betrag ab der zweiten Person / 4.000 Yen, ganzes Gebäude reserviert / 50.000 Yen, Vorschulkind / kostenlos, variiert je nach Saison. Bitte erfragen Sie Details (0847-54-2652)
die Anschrift
729-34311003 Jogecho Joge, Stadt Fuchu
Telefonnummer
0847-54-2468
Faxnummer
0847-54-2657
Parkplatz
2 frei
kostenlos

ACCESS

729-3431 
1003 Jogecho Joge, Stadt Fuchu

4 Minuten zu Fuß vom JR-Bahnhof Joge

Teile diesen Artikel