Eine Gezeitenwartehalle, in der Sie die Folklore von Tomo erleben können, wo traditionelle Industrien leben

Tomo, das eine lange Geschichte hat, ist eine Stadt, in der traditionelle Industrien leben und viele Feste und Rituale abgehalten werden. In der Volksausstellungsecke werden die Schaufenster von Sashimi, Schmied und Houmeisyu restauriert und mit Modellen vorgestellt, und Materialien zu Festen und Ritualen wie Chosai (Bergauto), Kaya No Wa und Bogenritual werden ausgestellt. Ebenfalls ausgestellt sind Relikte wie Tomonoura, ein Sokyoku-Künstler mit tiefer Verbundenheit, und Michio Miyagis Lieblingsverwandte.

INFORMATION

Öffnungszeiten
09:00 ~ 17:00
Ruhetag
Montag * Wenn es sich um einen nationalen Feiertag handelt, ist der nächste Tag geschlossen 28. Dezember, 29. Dezember, 30. Dezember, 31. Dezember, 1. Januar, 2. Januar, 3. Januar
Preis
Allgemein / 150 Yen, Gymnasiasten und jünger / kostenlos
die Anschrift
720-0202536-1 Ushiroji, Tomo-cho, Fukuyama-shi
Telefonnummer
084-982-1121
Faxnummer
084-982-1121
Webseite
Parkplatz
25 Einheiten (kostenpflichtig)

ACCESS

720-0202 
536-1 Ushiroji, Tomo-cho, Fukuyama-shi

Etwa 40 Autominuten von der Anschlussstelle Fukuyama-higashi auf dem Sanyo Expressway und etwa 40 Autominuten von der Anschlussstelle Fukuyama-nishi entfernt. Etwa 30 Minuten mit dem Tomo-Tetsu-Bus vom JR-Bahnhof Fukuyama, 5 Minuten zu Fuß von der Bushaltestelle Tomonoura

Teile diesen Artikel

Modellkurs, der diesen Spot enthält

Sonderartikel