• Die würzigen Aromen von Sansho und Hanasho machen süchtig nach „suppenfreien Dandan-Nudeln“
  • Sie sollten die Nudeln und die Suppe vor dem Essen gut mischen!
  • Ich freue mich auch, dass Sie nach Belieben Beläge wie Eier aus heißen Quellen hinzufügen können.
  • Die würzigen Aromen von Sansho und Hanasho machen süchtig nach „suppenfreien Dandan-Nudeln“
  • Sie sollten die Nudeln und die Suppe vor dem Essen gut mischen!
  • Ich freue mich auch, dass Sie nach Belieben Beläge wie Eier aus heißen Quellen hinzufügen können.

„Dandan-Nudeln ohne Saft“ machen süchtig nach stimulierender Schärfe. Wie auch immer, mischen Sie es gut, mischen Sie es und essen Sie es dann! Wenn Sie mit dem Verzehr der Nudeln fertig sind, fügen Sie Reis zur restlichen Sauce hinzu und Sie können ihn zweimal genießen.

Was ist „Dandan-Nudeln ohne Suppe“?

Dandan-Nudeln ohne Suppe

Neben Pfifferlingen zeichnet es sich durch die würzige Würze von Sansho aus.

Tandan-Nudeln, die in Japan gegessen werden, sind im Allgemeinen in Suppe, aber Dandan-Nudeln ohne Suppe sind der Hauptstrom in der chinesischen Provinz Sichuan, dem Geburtsort der Tandan-Nudeln. In der Provinz Sichuan gibt es ein Geschmackskonzept, das „Shichimi (sieben Geschmacksrichtungen)“ genannt wird. (Shichimi bedeutet 1: Hanf – Hanf (taub), 2: bitter – scharf, 3: süß – süß, 4: salzig, 5: saure Säure, 6: Bitterkeit – Bitterkeit, 7: Weihrauch – Geschmack.) Dandan-Nudeln gelten als wertvolles Gericht, in dem Sie all diese Geschmacksrichtungen genießen können. Neben der Schärfe von Reisöl hat Hiroshima’s „suppenfreie Tantanmen“ die Eigenschaften, dünne oder mitteldünne Nudeln mit einer leicht geringen Hydrolyse zusammen mit dem würzigen Sibire des chinesischen Pfeffers (Hanasho) zu verwenden. Neben Fleischmiso und Frühlingszwiebeln gibt es viele Fachgeschäfte, die sich auf Toppings wie Eier aus heißen Quellen, Chinakohl und Sellerie spezialisiert haben.

Nun, lass es uns aufrühren und essen!

Es ist einfach, Nudeln und Zutaten gut umzurühren und zu essen.

Wenn Zutaten oft mit Nudeln verflochten sind, ist es Zeit zu essen

Rühren Sie die Nudeln, Zutaten und den Saft vor dem Essen langsam in den Behälter. Es ist an der Zeit, es 20 bis 30 Mal zu mischen, und wenn der Saft unten weg ist und die Zutaten gut mit den Nudeln verflochten sind, ist es Zeit, ihn zu essen. Sie können die Schärfe wählen, aber versuchen Sie zunächst, die vom Geschäft empfohlene Schärfe zu probieren. Ich kann die Eigenschaften des Geschmacks des Ladens gut verstehen. Nachdem Sie die Nudeln gegessen haben, wird empfohlen, den Reis mit den übrig gebliebenen Zutaten und Gewürzen in eine Schüssel zu geben und ihn zu essen! Vor Ort wird es „Dandan-Reis“ oder „Dandan-Reis“ genannt. Es ist nur eine süchtig machende Köstlichkeit.

Gehen Sie in ein Fachgeschäft für Ihre Lieblingswürze

Die Dandan-Nudeln ohne Suppe von „Kisaku“ verwenden eine spezielle natürliche Suppenbrühe, die drei Arten von Sansho mischt
Soupless Dandan-Nudeln von „King Ken“, die sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen beliebt sind

In Hiroshima gibt es viele Geschäfte, die sich auf „suppenfreie Tandan-Nudeln“ spezialisiert haben, und Geschäfte, die allein in der Stadt „suppenfreie Tandan-Nudeln“ anbieten.
Unter ihnen sind „Kisaku“, der als Geburtsort der „suppenfreien Tantanmen“ bekannt ist, und das beliebte Restaurant „King Ken“, das für sein Engagement für Herstellungsmethoden wie Originalmischungen im Hiroshima-Stil bekannt ist, und hausgemachtes Fünf-Gewürzöl berühmt.
Bitte versuche dein Lieblingsgeschäft zu finden.

Ähnliche Artikel

Teile diesen Artikel