Der Drehort ist Hiroshima! Der Film „Drive My Car“ wurde bei den Academy Awards® für 4 Kategorien nominiert!

20220111

Der Drehort ist Hiroshima! Der Film „Drive My Car“ wurde bei den Academy Awards® für 4 Kategorien nominiert!

20220111

Die Nominierungen für die 94. Academy Awards wurden am 8. Februar bekannt gegeben, und Hamaguchi Ryusukes Film „Drive My Car“, der viele Standorte in Hiroshima hatte, war der erste japanische Film, der für einen Filmpreis nominiert wurde.
Darüber hinaus wurde er in den Director’s Award, den Best Adaptation Award und den International Feature Film Award (ehemals: Foreign Language Film Award) aufgenommen und erreichte die Nominierung in insgesamt 4 Kategorien
Der Film „Drive My Car“ wurde oft in Hiroshima gedreht, einschließlich der Müllverbrennungsanlage „Environment Bureau Chu Factory“ in Hiroshima City.
Von den 3 Stunden Vorführzeit wurden etwa 2 Stunden in der Präfektur gedreht.
Umriss des Films „Drive My Car“
Es ist eine Verfilmung von Haruki Murakamis Kurzgeschichte „Drive My Car“, die den Verlust und die Wiedergeburt eines Mannes darstellt, der seine Frau verloren hat.
Ein Regisseur von Hidetoshi Nishijima, der bei einem Theaterfestival in Hiroshima mit der Regie betraut wurde. Ich wurde vom plötzlichen Tod meiner Frau gequält, einem Gefühl des Verlustes und einem Geheimnis, das meine Frau hinterlassen hatte, aber als ich Zeit mit dem exklusiven Fahrer von Toshiko Miura in Hiroshima verbrachte, wurde mir klar, dass ich mich bis jetzt von etwas abgewandt hatte. Der leuchtend rote Saab 900, angetrieben von Hidetoshi Nishijima und Toshiko Miura, verläuft durch die Straßen von Hiroshima.
Titel: Fahre mein Auto
Regie: Ryusuke Hamaguchi
Besetzung: Hidetoshi Nishijima, Toshiko Miura, Masaki Okada, Reika Kirishima und andere
(c) 2021 Produktionsausschuss „Fahr mein Auto“
Wir erstellen einen digitalen Lageplan, als der Film letzten Sommer veröffentlicht wurde.
Was ist der Lageplan Hier

Ähnliche Artikel

Teile diesen Artikel