• Die Bühne, auf der Murakami-Piraten eine aktive Rolle in der Seto-Binnensee spielten
  • Modell des Schiffes der Murakami-Piraten
  • Murakami-Piratenkriegsherren kommen aus Innoshima Suigun Castle
  • Die Bühne, auf der Murakami-Piraten eine aktive Rolle in der Seto-Binnensee spielten
  • Modell des Schiffes der Murakami-Piraten
  • Murakami-Piratenkriegsherren kommen aus Innoshima Suigun Castle

In der Seto-Binnensee sind viele Inseln verstreut, und die „Murakami-Piraten“ waren auf den Geiyo-Inseln aktiv, wo die Strömung wirbelte. Es wird gesagt, dass sie wichtige Punkte des Seeverkehrs dominierten und ein kulturelles Leben führten. Was ist das wahre Aussehen von Murakami-Piraten, anders als die „Piraten“, die wir uns vorstellen?!

Hast du den Ozean beschützt?

Seto Binnenmeer vom Innoshima Park aus gesehen

Aktiv als Seegarde!

„Murakami Sacrifice“ war auf den Inseln des Seto-Binnenmeers aktiv. Dieser Lebensunterhalt war weit vom Wort „Pirat“ entfernt. Es war eine Gruppe, die die Sicherheit des Meeres schützte, indem sie an wichtigen Punkten des Meeres Kontrollpunkte errichtete und Wasserführer und Seewachen entsandte. Es wurde einst der „Seelord“ genannt, und die einzigartige Seeschloss ist bis heute erhalten. Besonders berühmt ist das Schloss Nojima, das die Bühne von „Murakami Pirate’s Girl“ war, dem ersten Platz im Großen Preis der Buchhandlung 2014. Die Gegend um den Shimanami Kaido ist übersät mit Orten, die mit Murakami-Piraten zu tun haben. Besuchen Sie sie also unbedingt, wenn Sie interessiert sind.

Japanisches Erbe, zertifiziert von der Agentur für kulturelle Angelegenheiten (Japan Heritage)

[Ausgewählte Kolumne] Japan Heritage
von der Agentur für kulturelle Angelegenheiten (Japan Heritage) zertifiziert

„Geiyo-Inseln, die Heimat von „Japans größten Piraten“ -Erinnerungen an Murakami KAIZOKU, die Murakami KAIZOKU wiederbeleben – „wurde als japanisches Erbe (Japan Heritage) zertifiziert.

War es eine gute Kampfgruppe?

Rüstung und Haori getragen von Murakami-Piraten (Murakami Suigun Museum)
Die Bronzestatue der Innoshima Village Shanghai Piraten wurde im Innoshima Park errichtet
Porträt von Yoshimitsu Murakami, dem sechsten Oberhaupt der Familie Innoshima Murakami (Innoshima Suigun Castle)

Demonstration herausragender Macht im Seekrieg

In der Sengoku-Zeit gab es drei Murakami-Familien, die auf den drei Inseln Innoshima, Noshima und Kurushima basierten. Er zeigte herausragende Fähigkeiten in Seeschlachten und beim Transport von Proviant usw. und erweiterte seine Macht, indem er sich mit einflussreichen Daimyo (japanischen Feudalherren) zusammenschloss. Er ist berühmt für seinen Erfolg in der „Ersten Schlacht von Kizugawaguchi“, die 1576 den Konvoi von Nobunaga Oda gewann. Es wird gesagt, dass die überlegene Art, Murakami-Piraten zu bekämpfen, als das Seekriegsbuch „Murakami Boat Battle Law“ übertragen wurde und von Masayuki Akiyama, der Hauptfigur von Shiba Ryotaros Roman „Clouds on the Hill“ während der Schlacht am Meer von Japan, erwähnt wurde.

Waren Sie eine kulturelle Person mit einer literarischen Kultur?

Horaku-Tanz in Mukuura

Eine Seite einer kultivierten Person, die überraschend unbekannt ist

Murakami-Piraten haben einen Aspekt als „kulturelle Person“ mit einem hohen Bildungsniveau. Als Beweis dafür soll er „Horaku Renga (Horaku Renga)“ gewidmet haben, der seine eigenen Gedanken dem ehrwürdigen „Oyamazumi-Schrein“, der als totaler Hüter Japans bekannt ist, und um militärisches Glück gebetet hat. Selbst jetzt wird in Innoshima der „Mukuura no Horaku-Tanz“, der getanzt wurde, um für den Sieg zu beten, wenn die Marine abreist, immer noch überliefert.

Ähnliche Artikel

Teile diesen Artikel