MOSHIMO
DSC_2086

Hiroshima Fantasiereise

Wenn Frau Yamane, ein Mitglied des „Forschungsinstitut für Austernesser (Kaki-Ku-Ken)“, eine Tour für Austernliebhaber leiten möchte, um Austern auf verschiedene Arten zu genießen ...

Empfohlen für

  • Menschen, die ohnehin Austern mögen.
  • Menschen, die gerne essen.
  • Menschen, die Miyajima auf besondere Weise genießen möchten.
alt1
alt2
alt3
alt4
alt5

案内する人

Frau Naoko Yamane

Frau Naoko Yamane

Mitglied des „Forschungsinstitut für Austernesser (Kaki-Ku-Ken)“

Sie ist Mitglied des „Forschungsinstitut für Austernesser“, einer Forschungsorganisation, die die Austern in Hiroshima liebt, und für die Planung und Redaktion zuständig ist. Sie ist Mitglied der Redaktion des Stadtinformationsmagazins „TJ Hiroshima“ und Chefredakteurin des SNS, der Präfektur Hiroshima „Nikkan Washira“.

    Wenn man an die Spezialitäten Hiroshimas denkt, fallen einem wahrscheinlich als erstes Austern ein. In der Präfektur gibt es eine Reihe von Anbaugebieten, bei denen der Geschmack je nach Standort und Sorte variiert. In den letzten Jahren hat sich die Art und Weise, wie wir Austern genießen, weiterentwickelt und zwar nicht nur, indem wir sie essen, sondern auch, indem wir sie trinken, sehen und tragen. Frau Yamane, Mitglied des „Forschungsinstitut für Austernesser (Kaki-Ku-Ken)“, einer Gruppe von Menschen, die sich zusammengetan haben, um Hiroshima zur besten Stadt der Welt zu machen, um Austern zu essen, führte uns durch seinen Plan, Austern in vollen Zügen zu genießen.
    „Das Zentrum des Plans ist Miyajima. Die Insel Gottes ist auch die Insel der Austern.“ Gehen wir auf eine Austern-Tour durch Hiroshima mit Frau Yamane, die voller lokaler Witze ist!

    Wenn Frau Yamane, ein Mitglied des „Forschungsinstitut für Austernesser (Kaki-Ku-Ken)“, eine Tour für Austernliebhaber leiten möchte, um Austern auf verschiedene Arten zu genießen ...

    START

    Hiroshima-Welterbe-Route

    Fahrzeit : 45 Minuten

    1/10

    Besuchen Sie Miyajima auf dem Seeweg zwischen den beiden Weltkulturerbestätten!

    • DSC03452
    • DSC03509
    • DSC03457

    1-9 Otemachi, Naka-ku, Hiroshima-shi, Hiroshima 730-0051

    Google Maps

    082-240-5955

    Eine kurze Bootsfahrt von 45 Minuten ermöglicht es Ihnen, die typische Hiroshima-Landschaft vom Fluss und vom Meer aus zu genießen.

    Wenn ich meine Freunde nach Miyajima mitnehme, benutze ich die “Hiroshima-Welterbe-Route”, einen Seetransportdienst, der die beiden Welterbestätten Friedenspark (Atombombenkuppel) und Miyajima miteinander verbindet. Aufgrund der hohen Bootsgeschwindigkeit dauert die Fahrt mindestens 45 Minuten. Wenn Sie auf dem Fluss unterwegs sind, werden Sie mehrmals unter der Brücke hindurchfahren, was ein großer Nervenkitzel ist. Auf dem Meer können Sie Austernflöße, Schiffswerften und andere typische Hiroshima-Szenarien sehen. Auf dem Meer gibt es keinen Zugang zum Deck, also genießen Sie die Aussicht aus dem Inneren des Schiffes. Auf der Rückfahrt können Sie auch mit der Hiroshima Electric Railway fahren.

    • Frau Naoko Yamane
      Frau Naoko Yamane
      Mitglied des „Forschungsinstitut für Austernesser (Kaki-Ku-Ken)“

      Der Fahrplan und die Nutzung der Decks können sich je nach Gezeiten ändern, daher ist es ratsam, sich auf der Website zu informieren oder direkt Kontakt aufzunehmen.

    • DSC03452
    • DSC03509
    • DSC03457

    1-9 Otemachi, Naka-ku, Hiroshima-shi, Hiroshima 730-0051

    Google Maps

    082-240-5955

    45 Minuten mit dem Schnellschiff

    Miyajima Currybrötchenlabor (Miyajima Karepan Kenkyujo)

    Fahrzeit : 15 Minuten

    2/10

    Knuspriger Teig mit dem perfekten Geschmack von Austern
    Füllen Sie sich mit dem beliebten originalen Currybrötchen!

    • 0B7A5112-38
    • 0B7A5106-37
    • DSC03408

    853-2 Hamanocho, Miyajimacho, Hatsukaichi-shi, Hiroshima 739-0588

    Google Maps

    0829-44-2343

    Ein Currybrötchen, das sogar die Hirsche fasziniert.
    Genießen Sie es als Snack!

    Wenn Sie in Miyajima ankommen, sollten Sie zuerst etwas essen. Wir empfehlen das „Miyajima Currybrötchenlabor“, das nur wenige Gehminuten von der Anlegestelle in Richtung Itsukushima-Schrein entfernt ist. Das beliebteste Gericht hier ist das Austern-Currybrötchen (500 Yen), das zwei ganze große Austern enthält. Im April 2021 wird in Kamiyacho ein neues Geschäft der gleichen Serie eröffnet, das „Hiroshima Currybrötchenlabor“ heißt. Es bietet das gleiche Austern-Currybrötchen und mehr als 15 weitere Sorten an.

    • Frau Naoko Yamane
      Frau Naoko Yamane
      Mitglied des „Forschungsinstitut für Austernesser (Kaki-Ku-Ken)“

      Der würzige Duft weckt nicht nur den Appetit der Menschen, sondern auch den der Hirsche!
      Wenn Sie sie an Ort und Stelle essen, kommen die Hirsche zu Ihnen, also Vorsicht!

    • 0B7A5112-38
    • 0B7A5106-37
    • DSC03408

    853-2 Hamanocho, Miyajimacho, Hatsukaichi-shi, Hiroshima 739-0588

    Google Maps

    0829-44-2343

    5 Minuten zu Fuß

    Kakiya

    Fahrzeit : 90 Minuten

    3/10

    Zum Mitnehmen oder zum Essen, beides geht in Ordnung.
    Eine große Auswahl an Austerngerichten, die Ihre Geschmacksnerven verführen.

    • kakiyateishoku_DSC_4876
    • DSC_1950
    • DSC_1946

    539 Miyajimacho, Hatsukaichi-shi, Hiroshima 739-0588

    Google Maps

    0829-44-2747

    Die besten Austern werden mit großer Begeisterung und bei großer Hitze gegrillt.

    Ein Restaurant, das sich auf Austerngerichte spezialisiert hat und ein beeindruckendes, modernes japanisches Erscheinungsbild aufweist. Neben den Austerngerichten gibt es eine große Auswahl an Wein und Sake, und Sie können auch Souvenirs wie Austern in Öl kaufen. Die Austern mit der Schale werden im Laden gegrillt, und es ist sehr beeindruckend, wie sie mit großer Begeisterung und bei großer Hitze gegrillt werden. Die Austern sind so duftend und saftig, dass man am liebsten die ganze Schale essen möchte. Die Erzeuger variieren je nach Saison, die meisten Austern werden in Jigozen produziert. Wenn Sie das volle Austern-Erlebnis haben möchten, sollten Sie das Austern-Menü probieren, bei dem Sie die Austern gegrillt, roh oder frittiert genießen können.

    • Frau Naoko Yamane
      Frau Naoko Yamane
      Mitglied des „Forschungsinstitut für Austernesser (Kaki-Ku-Ken)“

      Angegliedert sind das Café „Kakiwai“ mit toller Aussicht und das „GEBURA“, das auf Zitronengetränke spezialisiert ist. Beide befinden sich auf der Insel, wenn es die Zeit erlaubt, sollten Sie dort vorbeischauen.

    • kakiyateishoku_DSC_4876
    • DSC_1950
    • DSC_1946

    539 Miyajimacho, Hatsukaichi-shi, Hiroshima 739-0588

    Google Maps

    0829-44-2747

    2 Minuten zu Fuß

    MIYAJIMA BREWERY

    Fahrzeit : 20 Minuten

    4/10

    Ein Bierstand mit eigener Brauerei.
    Prost mit handwerklich gebrautem Bier aus lokalen Zutaten!

    • DSC_2154
    • DSC_2145

    459-2 Miyajimacho, Hatsukaichi-shi, Hiroshima 739-0556

    Google Maps

    0829-40-2607

    Ein Craft Beer für alle, die keine Austern mögen.

    Wenn Sie sich an den Austern satt gegessen haben, ist es an der Zeit, ein paar „Austern zum Trinken“ zu genießen. Die 2017 gegründete „MIYAJIMA BREWERY“ ist ein Bierstand mit eigener Brauerei. Im dritten Stock befindet sich ein Restaurant, in dem Sie frisch gebrautes Bier und lokale Speisen genießen können. Das beste Bier, das ich Ihnen empfehlen möchte, ist das „Oyster Stout“, ein handwerklich hergestelltes Bier mit Austern als Nebenbestandteil. Die Austernschalen und das Austernfleisch werden im Brauwasser eingeweicht, um Kalzium und Mineralien zu lösen, was zu einem milden Geschmack führt. Das dunkle Malz verleiht ihm einen kakaoähnlichen Geschmack, der perfekt zu frittierten Austern passt.

    • Frau Naoko Yamane
      Frau Naoko Yamane
      Mitglied des „Forschungsinstitut für Austernesser (Kaki-Ku-Ken)“

      Es gibt sechs Biersorten in Bechern zum Mitnehmen, erhältlich in den Größen S (450 Yen) und L (650 Yen). Bier in Flaschen ist ein beliebtes Souvenir.

    • DSC_2154
    • DSC_2145

    459-2 Miyajimacho, Hatsukaichi-shi, Hiroshima 739-0556

    Google Maps

    0829-40-2607

    15 Minuten zu Fuß

    MIYAJIMARIN Miyajima-Aquarium

    Fahrzeit : 90 Minuten

    5/10

    Ein Aquarium zum Anfassen, bei dem man viel lernen kann.
    Sehen und berühren Sie die Lebewesen des Seto-Binnenmeeres!

    • DSC_2218
    • DSC_2232
    • DSC_2302

    10-3 Miyajima-cho, Hatsukaichi-shi, Hiroshima 739-0588

    Google Maps

    0829-44-2010

    So sieht ein Austernfloß unter dem Meer aus!
    Sehen Sie sich diese erstaunliche Sektion an!

    Das Konzept des Miyajima-Aquariums lautet „Heilung und Interaktion“, und es zeigt mehr als 13.000 Lebewesen aus 350 Arten, hauptsächlich aus dem Seto-Binnenmeer. Einer der Höhepunkte des Aquariums ist die „Austernbesichtigung“. Sobald Sie durch die Sektion gehen, die das Wattenmeer um „Otorii“ nachbildet, sehen Sie die erstaunlichen Austernflöße. Vom zweiten Stock aus kann man mit einem Fernglas in das Becken schauen, während man im ersten Stock durch das Becken hindurch die Austernflöße im Wasser sehen kann. Sie kennen vielleicht die Aquakultur-Szene, aber Sie haben vielleicht noch nicht gesehen, was sich unter dem Meer abspielt …! Selbst die Einwohner der Präfektur Hiroshima kommen nicht umhin, einen Blick auf diese Sektion zu werfen.

    • Herr Kosuke Oki
      Herr Kosuke Oki
      Leiter der Abteilung für das Management des Miyajima-Aquariums, Abteilung für Umwelt und Industrie der Stadt Hatsukaichi

      Sie können viele Lebewesen des Seto-Binnenmeeres sehen, wie zum Beispiel das selten gewordene Umweltsymbol des Seto-Binnenmeeres, den Glattschweinswal, und den Degenfisch, der aufrecht im dunklen Meer steht.

    • DSC_2218
    • DSC_2232
    • DSC_2302

    10-3 Miyajima-cho, Hatsukaichi-shi, Hiroshima 739-0588

    Google Maps

    0829-44-2010

    15 Minuten zu Fuß

    Hakataya

    Fahrzeit : 30 Minuten

    6/10

    Ein alteingesessenes Geschäft, in dem Momiji Manjuu mit großer Sorgfalt hergestellt wird.
    Innovative Süßigkeiten-Herausforderungen

    • 0B7A4978-12
    • 0B7A5028-19
    • 0B7A4952-6

    459 Miyajima-cho, Hatsukaichi-shi, Hiroshima 739-0588

    Google Maps

    0829-44-0341

    Die Kombination von Momiji manju und Auster wird Sie sicher ansprechen!

    Jetzt, wo wir herumgelaufen sind und Hunger haben, ist es Zeit für einen weiteren Snack. „Hakataya“, mit einer 140-jährigen Geschichte, ist ein alteingesessenes Geschäft, das Momiji Manju verkauft. Der Laden verfügt über einen Essbereich, in dem man frisch gebackene oder gebratene Momiji Manju direkt vor Ort essen kann. „Momiji no Deai“, ohne Bohnenmus, ist eine innovative Süßigkeit aus Biskuitteig mit Zitronengeschmack, der mit Zutaten Ihrer Wahl belegt werden kann. Entscheiden Sie sich für Austern in Öl und Sie haben eine seltsame Mischung aus Snack und Imbiss! Der süßsalzige Geschmack macht süchtig.

    • Frau Yui Ito
      Frau Yui Ito
      Mitarbeiterin von Hakataya

      „Momiji no Deai“ ist auch in einer Schachtel erhältlich (880 Yen für 8 Stück). Im Toaster gebacken, mit Leberpastete, Butter oder süßem Bohnenmus belegt, schmecken Sie hervorragend, wenn Sie sie zu Hause essen möchten!
      Frau Yui Ito
      Mitarbeiterin von Hakataya

    • 0B7A4978-12
    • 0B7A5028-19
    • 0B7A4952-6

    459 Miyajima-cho, Hatsukaichi-shi, Hiroshima 739-0588

    Google Maps

    0829-44-0341

    5 Minuten zu Fuß

    Sasaki Schreibwarengeschäft (Sasaki Bunguten)

    Fahrzeit : 20 Minuten

    7/10

    Finden Sie ein einzigartiges Souvenir in diesem Retro-Briefpapierladen in der Machiya-Straße!

    • IMG-9926
    • 0B7A5116-39

    527-3 Miyajima-cho, Hatsukaichi-shi, Hiroshima 739-0588

    Google Maps

    0829-44-0273

    Die realistische Niedlichkeit des Motivs der geschälten Auster wird Sie nicht mehr loslassen.

    Mitten in der Machiya-Straße befindet sich das „Sasaki Schreibwarengeschäft“, ein Geschäft im Retro-Stil mit altmodischer Atmosphäre. In dem Geschäft werden nostalgische Schreibwaren, japanische Produkte, Keramik und Accessoires verkauft. Die Stoffbällchen mit geschälten Austern aus der Präfektur Hiroshima muss man unbedingt gesehen haben (1.100 Yen). Echt? Eine geschälte Auster als Motiv für Stoffbällchen? Einen Moment lang traute ich meinen Augen nicht, aber der seltsame Realismus ist irgendwie niedlich! Die Größe des Balls ist auch aus einem nicht bekannten Grund sehr bequem in der Hand. Viele der Produkte sind nur hier erhältlich, also ein Muss für den Souvenirkauf.

    • Frau Naoko Yamane
      Frau Naoko Yamane
      Mitglied des „Forschungsinstitut für Austernesser (Kaki-Ku-Ken)“

      Es heißt zwar „Schreibwaren“, ist aber eher ein allgemeiner Kramladen. „Saiwaikami“, ein Amulett zur Abwehr des Bösen, das seit Jahrhunderten in Miyajima verwendet wird, wird auch verkauft.

    • IMG-9926
    • 0B7A5116-39

    527-3 Miyajima-cho, Hatsukaichi-shi, Hiroshima 739-0588

    Google Maps

    0829-44-0273

    5 Minuten zu Fuß

    Pettara Pottara Honpo

    Fahrzeit : 10 Minuten

    8/10

    Austern und Seeaal, gegrillt nach Art eines Reisballs.
    Füllen Sie Ihren Magen mit einem klassischen Gourmet!

    • 0B7A5071-27
    • 0B7A5080-29
    • 0B7A5055-24

    1183-2 Kitanochohama, Miyajima, Hatsukaichi, Hiroshima 739-0559

    Google Maps

    0829-44-2075

    Ein nostalgischer Geschmack wie Großmutters hausgemachter Snack

    Wir haben bisher viel gegessen, aber es gibt noch eine Sache, die ich erwähnen möchte. „Pettara Pottara“ ist ein beliebter Snack auf Miyajima und wird aus Klebereis und Uruchi-Reis aus der Hiroshima Präfektur hergestellt. Die süße Geheimsoße passt gut zu dem zähen Reis. Sie haben die Wahl zwischen Austern und Aal aus dem Seto-Binnenmeer. Die Austern werden vor Ihnen in die Soße getaucht und dann über einem Holzkohlefeuer gegrillt, sodass die Außenseite knusprig ist und der Geruch des „Okoge“ köstlich ist. Wenn Sie ihn mit nach Hause nehmen, wird er hart, essen Sie ihn also unbedingt frisch vor Ort.

    • Frau Naoko Yamane
      Frau Naoko Yamane
      Mitglied des „Forschungsinstitut für Austernesser (Kaki-Ku-Ken)“

      Wenn Sie den einzigartigen Geschmack von Miyajima auch zu Hause genießen möchten, können Sie eine 12er-Packung (5.200 Yen) auf der offiziellen Website des Shops kaufen!

    • 0B7A5071-27
    • 0B7A5080-29
    • 0B7A5055-24

    1183-2 Kitanochohama, Miyajima, Hatsukaichi, Hiroshima 739-0559

    Google Maps

    0829-44-2075

    5 Minuten mit dem gemeinsamen Bus

    Moriwaki Suisan

    Fahrzeit : 30 Minuten

    9/10

    Austern aus Miyajima, gezüchtet im nährstoffreichen Meer, direkt von zuverlässigen Erzeugern!

    • DSC_2122
    • _KSH1772

    1004-2 Miyajima-cho, Hatsukaichi-shi, Hiroshima 739-0588

    Google Maps

    0829-44-2359

    Sie können auch zertifizierte Hiroshima-Austern der Marke „Premium Top Oyster“ kaufen.

    Wenn Sie Ihren Liebsten eine Auswahl an Austern schenken möchten, sind Sie hier genau richtig! „Moriwaki Suisan“, das auf dem Weg von der Anlegestelle nach Tsutsumigaura liegt, ist ein Produzent von hochwertigen Miyajima-Austern, die direkt verkauft und auch vor Ort verschickt werden können. Sie werden von November bis März verkauft. Moriwaki Suisan legt auch Wert auf die Saatguterzeugung seiner Austern. Die Austern von Moriwaki Suisan werden auf Flößen gezüchtet, die während des Zuchtprozesses mehrmals bewegt werden, damit sich die Austern mit Nährstoffen anreichern und voll und saftig werden. Der Unterschied im Geschmack ist offensichtlich! Einige Markenaustern sind von der Präfektur Hiroshima als „Premium Top Oyster“ zertifiziert.

    • Herr Kei Moriwaki
      Herr Kei Moriwaki
      Vorstandsvorsitzende von Moriwaki Suisan

      Das Geheimnis der Köstlichkeit ist das Frischemanagement. Sobald die Austern angelandet sind, werden sie zur sofortigen Abkühlung in Meerwassereis getaucht, wodurch die Frische und der Geschmack des Fangs erhalten bleiben.

    • DSC_2122
    • _KSH1772

    1004-2 Miyajima-cho, Hatsukaichi-shi, Hiroshima 739-0588

    Google Maps

    0829-44-2359

    10 Minuten mit dem gemeinsamen Bus

    15 Minuten mit der Fähre nach Miyajima-guchi

    20 Minuten vom JR-Bahnhof Miyajima-guchi zum Bahnhof Hiroshima mit der JR-Sanyo-Linie

    SHIMA SHOW TEN

    Fahrzeit : 30 Minuten

    10/10

    Nehmen Sie diese neue Marke, die Ihnen beibringt, dass Austern niedlich sind, als Souvenir für sich selbst mit!

    • 0B7A5194-18
    • 0B7A5127-2
    • 0B7A5156-8

    (in „ekie“ im Hiroshima Bahnhof) 1-2 Matsubara-cho, Minami-ku, Hiroshima-shi Hiroshima 732-0822

    Google Maps

    082-568-1995

    Suchen Sie am Tor zu Hiroshima nach lokalen, guten Waren und Lieblingsausternwaren!

    Wenn Sie in Miyajima eine Rundreise gemacht haben, können Sie am Bahnhof anhalten, um ein paar Souvenirs zu kaufen. „SHIMA SHOW TEN“ ist ein ausgewähltes Geschäft im Bahnhofsviertel, das „gute Dinge aus Setouchi“ anbietet. Hier finden Sie alles von aufstrebenden Künstlern bis hin zu traditionellem Handwerk. In letzter Zeit wurde viel über die Waren der Bekleidungsmarke „The World is My Oyster“ gesprochen, die sich dem Thema Austern widmet. SHIMA SHOW TEN verkauft Mini-Postkarten, die aus fein zerkleinerten und mit Papier vermischten Austernschalen hergestellt werden. Das von der Unterseite einer Austernschale inspirierte Leuchten des Polarlichts und der an Austernschalen erinnernde Druck ist schick, originell und niedlich. Weitere Artikel wie Tragetaschen und Aufkleber sind ebenfalls erhältlich.

    • Frau Naoko Yamane
      Frau Naoko Yamane
      Mitglied des „Forschungsinstitut für Austernesser (Kaki-Ku-Ken)“

      Die Austern, die das Motiv der Marke bilden, werden von Austernzüchtern in wie „Farm Suzuki“ und „Ondo Kaisan“ in Hiroshima produziert. Genießen Sie die niedlichen Hiroshima-Austern-Waren als Erinnerung an Ihre Reise.

    • 0B7A5194-18
    • 0B7A5127-2
    • 0B7A5156-8

    (in „ekie“ im Hiroshima Bahnhof) 1-2 Matsubara-cho, Minami-ku, Hiroshima-shi Hiroshima 732-0822

    Google Maps

    082-568-1995

    COMPLETE

    #Nachwort

    Diese Tour nähert sich dem Charme der Austern aus vielen Blickwinkeln. Die Insel Miyajima, die ein feierliches Image hat, ist in Wirklichkeit eine Austerninsel, auf der man einzigartige Lebensmittel kennenlernen kann, und ich denke, es gibt Ihnen einen Eindruck von der derzeitigen Atmosphäre in Hiroshima, wo Austern als niedliche Sache immer beliebter werden. Es gibt viele Orte, die sowohl für Austernliebhaber als auch für Nicht-Austernliebhaber einen Besuch wert sind.

    Frau Naoko Yamane

    Frau Naoko Yamane

    Mitglied des „Forschungsinstitut für Austernesser (Kaki-Ku-Ken)“

      Sie ist Mitglied des „Forschungsinstitut für Austernesser“, einer Forschungsorganisation, die die Austern in Hiroshima liebt, und für die Planung und Redaktion zuständig ist. Sie ist Mitglied der Redaktion des Stadtinformationsmagazins „TJ Hiroshima“ und Chefredakteurin des SNS, der Präfektur Hiroshima „Nikkan Washira“.

      Teile diesen Artikel

      Andere Modellkurse sehen